24 – Zwanzigundvier

24 Stunden meine Gedanken!

WordPress 3.2 installiert und dann weisse Seite

| 2 Kommentare

Eben habe ich mal das Update auf WordPress 3.2 gemacht und tada Blog weg, weisse Seite. Mist. WordPress 3.2 scheint mehr PHP Memory zu benötigen als sein Vorgänger. Also dann per FTP den Pluginn Ordner umbenannt und schon lief der Blog wieder. Nach und Nach die Pluginns wieder aktiviert und dabei gleich aufgeräumt. GRRR. Nun sind einige Funktionen weg, aber der Blog läuft wieder.

2 Kommentare

  1. Ja wie schön wäre es doch, wenn WordPress nicht am verbreitetsten, sondern auch noch sauber geschrieben wäre 🙂

  2. Hier liegt es eindeutig am PHP Memory. Auf dem 64 bit Server verbraucht die 3.2 Version deutlich mehr als der Vorgänger.
    eigentlich sollte WordPress ja schlanker und schneller werden, ich spüre nichts davon.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.