Gedacht

Steuersünder CD

Die CD soll ja 2,5 Mio EUR gekostet haben und durch die ganzen Selbstanzeigen soll es inzwischen zu Nachzahlungen im Umfang
von schätzungsweise über einer Milliarde EURO kommen.
Aber ich mag nicht so Recht daran glauben. Gab es diese CD wirklich oder war Sie nur eine clever eingefädelte PR Aktion vom Vater . Würde man der Regierung gar nicht zutrauen. 😉
Vielleicht sind die 2,5 Mio EUR auch ein Beraterhonorar für diese Aktion.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.