24 – Zwanzigundvier

24 Stunden meine Gedanken!

Nokia und die folgen der Firmenpolitik.

| Keine Kommentare

Nokia, häh wer?

Nokia, ach ja das war doch dir Firma die damals ganz erfolgreich diese Knochen großen Handys produzierte. Gibts die noch, wird sich so manch einer denken. Ja selbst ich als jahrelanger Nokiafan, habe Sie so gut wie vergessen.
Nokia gibt es noch und Sie produzieren natürlich auch noch Handys. Nokia konnte nach meinem Empfinden kein gutes Smartphone auf den Markt bringen, was der harten Konkurrenz von Iphone, Galaxy und Desire standhalten konnte. Wie Sie jetzt selber vermeldet haben Sie die entsprechenden Produkte und befinden sich auf einen positiven Weg.

Gegenüber Onlinekosten.de wurde aber festgestellt, dass Sie ein Imageproblem in Deutschland haben. Vermutlich aufgrund der Schließung des Nokia Werkes 2008 in Bochum.

Ganz ehrlich, mich wundert dies nicht. Wäre damals in der Medialen Kampagne gegen Nokia herausgekommen, das Sie dies aus wirtschaftlichen Gründen tun müssen, hätte man dies ja noch akzeptieren können. Aber der O-Ton damals war ja Nokia schließt das Werk in Bochum und baut dann mit Fördermitteln ein neues Werk in Rumänien (??). Nüchtern wirtschaftlich aus Unternehmenssicht betrachtet, selbst wenn es so war vollkommen nachvollziehbar. Aus Kundensicht natürlich nicht! Ich denke es wird sehr schwer für Nokia werden, einen relevanten Marktanteil in Deutschland zurückzugewinnen, gerade wenn es um den hochpreisigen Smartphonemarkt geht.

Tja Nokia, c’est la vie!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.