• Erlebt

    Schreiben sowas von 90er.

    Laptop Tablet Smartphone all diese Sachen habe es einfach gemacht. Das Spannende ist heutzutage, das man ganz entspannt bloggen kann ohne überhaupt ein Wort zu tippen. Dieser Beitrag wird komplett mit der Spracherkennung diktiert. Mein einziges Problem sind noch die Kommata und die Satzzeichen.

  • Erlebt

    Captcha’s

    Captcha’s zur Vermeidung von Spam, zur Kontrolle ob auch wirklich ein Mensch die Eingaben tätig gehören ja inzwischen zum State of the Art. Über die Jahre hat sich auch die verschiedenen Formen von Captcha’s so eingespielt, doch ich muss sagen inzwischen nimmt das Ganze wirre Züge an. Mein bisheriges Highlight ein 20 Zeichen Captcha, dunkelgrau auf hellgrauen Hintergrund, verengte Schrift und dann noch in halber Wellenoptik geschrieben. Irgendwann ist da doch die Fahnenstange erreicht, ja das kann vielleicht kein Bot mehr auslesen, aber auch irgendwann kein Mensch mehr. Ich persönlich bin da mehr für raffinierte Captcha’s, die einen auch fördern. Ich erinnere mich gerne in diesem Zusammenhang an ein WordPress…

  • Erlebt

    1 MB = 4 Minuten

    Eben habe ich mir mal fix einen kleinen Podcast runter gezogen, damit ich ihn morgen in Ruhe hören kann. Mal eben fix 102 MB, was dank schneller DSL Leitung so mit 1,6 MB pro Sekunde geladen wurde. Während ich dem wandern des Balkon so zuschaute, kam noch die Erinnerung an die „gute alte Zeit“, die ja eigentlich gar nicht so gut war. Dank V.90 Modem hies das Motto damals pro MB brauchst du 4 Minuten. Dann hätte ich den Podcast so in knapp 7 Stunden runter geladen gehabt. Es gibt echt Sachen die ich nicht mehr vermisse. P.S.: Damals übersetze man www noch mit Welt weit warten.

  • Erlebt

    WordPress Backup in die Dropbox

    Backups von Webseiten automatisch in die Cloud Das war mein Grundgedanke. Backups sind wichtig, das erkennen die meisten Leute zwar immer erst nach dem ersten Datengau, aber danach haben Sie es erkannt und meist auch verstanden, wenn nicht sage ich auch inzwischen selber Schuld. Doch wie sieht es mit dem Backups von Webseiten aus? Vielen WordPress Nutzern ist seit Jahren WPBackup bekannt, womit man nach eingestellten Rhythmus die Datenbank sichern kann. Ich hatte Sie mir immer täglich per Mail zusenden lassen. Auf Dauer und je nach Anzahl der betreuten Blogs verstopft das aber irgendwie den Posteingang. Stabil lief das ganze auf einigen Blog bei mir auch nie. Außerdem fehlen bei…

  • Erlebt

    Iphone Empfangsprobleme

    Hatten wir das nicht schonmal, ein neues Iphone kommt auf dem Markt. Super Verkaufszahlen und dann die Meldung es gibt Empfangsprobleme, siehe hier. Das kann man passieren, aber nicht 2 x hintereinander, oder? Damals geisterte ja ein Link zur einer Stellenausschreibung zum Antennen Ingenieur bei Apple durch die Gegend. Ist die Stelle inzwischen besetzt oder vielleicht gerade wieder frei geworden?

  • Erlebt

    Finde den Fehler

    Ich, technikversiert, angestellt mit solidem Gehalt und eigene Firma, nutze ein Android Telefon. Dies nutzte ich ersten weil ich den Iphone Hype ablehne, ich Android für die bessere Plattform halte und auch weil ein Iphone mir zu teuer ist. So begab es sich nun gestern, das ich im Dönerladen meines Vertrauen, dem Verkäufer dabei halt einen WLan Repeater einzurichten, damit er mit seinem Iphone auch nebenbei via W-Lan surfen kann. Wie gesagt finde den Fehler!

  • Erlebt

    Sistrix Sichtbarkeitsindex öffentlich

    Aktuell wird bei Sixtrix, bei Seo-United und bei T3N verkündet dann man nun der Sistrix Sichtbarkeitsindex öffentlich sei und man ihn unter www.sichtbarkeitsindex.de finden abrufen kann. Der Sistrix Sichtbarkeitsindex ist ein Wert, welcher sich darauf bezieht wie oft und wo eine Domain bei den meist frequentierten Keywords auftaucht. Der Unterschied zu Pagerank und Co ist, hier gibt es einen Bezug zu Besucherströmen, das heisst ein hoher Wert bedeutet auch, das die Seite öfters auftaucht bei frequentierten Keywords und das bedeutet auch zwangsläufig das Sie mehr Besucher hat. Was mich nur verwundert, ich dachte schon lange der Wert sei öffentlich. Jeder der das Siytrix Toolbar installiert hat, hat diese Zahl schon…

  • Erlebt

    Blogbeschreibungen Sex

    Erkenntnis der Tages n Blogbeschreibungen immer das Wort Sex verwenden. Wenn man seinen Blog in Blogverzeichnissen etc anmeldet und bei der Beschreibung das Wort Sex mit drin hat, bringt das ganz deutlich merkbar mehr Besucher.  Der Gedanke Sex sells ist ja alt, wir haben einen kleinen Feldtest gemacht, 2 unbedeutene URLS genommen, nen Blog rauf, gleiches Layout und ein paar ähnliche Beiträge. Dann in verschiedenen Blogverzeichnissen angemeldet und bei einem in den Beschreibungstext 3 mal das wort „Sex“ eingebaut. Resultat über diese Verzeichnisse beim „sexy“ Blog rund 75 % mehr Traffic. Da beides frische Projekte waren, kam insgesamt gesehen sogar 70 % des Traffics über die Blogverzeichnisse. Die Blogs sind…