24 – Zwanzigundvier

24 Stunden meine Gedanken!

Blogbeschreibungen Sex

| 1 Kommentar

Erkenntnis der Tages n Blogbeschreibungen immer das Wort Sex verwenden. Wenn man seinen Blog in Blogverzeichnissen etc anmeldet und bei der Beschreibung das Wort Sex mit drin hat, bringt das ganz deutlich merkbar mehr Besucher.  Der Gedanke Sex sells ist ja alt, wir haben einen kleinen Feldtest gemacht, 2 unbedeutene URLS genommen, nen Blog rauf, gleiches Layout und ein paar ähnliche Beiträge. Dann in verschiedenen Blogverzeichnissen angemeldet und bei einem in den Beschreibungstext 3 mal das wort „Sex“ eingebaut. Resultat über diese Verzeichnisse beim „sexy“ Blog rund 75 % mehr Traffic. Da beides frische Projekte waren, kam insgesamt gesehen sogar 70 % des Traffics über die Blogverzeichnisse.

Die Blogs sind inzwischen schon wieder platt gemacht, aber ein spannender Test und „Sex sells“ stimmt also immer noch.Dann werden wir jetzt ein bisschen Catcontent ala „feuchte Muschi“ machen. 😉

Ein Kommentar

  1. Nun, ich denke das ist ein Trugschluss. „Sex sells?“. Das Wort bringt – zuerstmal – mehr Besucher.

    Melde Dich auf einem Lokalen Flohmarkt an. Schönes Sexy-Poster. (Soweit halt erlaubt / kein Ärger). An dem Stand kommen vermutlich schon einige Besucher vorbei.

    Da verkaufst Du dann Bienenwachskerzen und selbstgemachte Marmelade.

    Ich mache daneben einen Stand mit den gleichen Produkten. Aber ein Plakat mit einem grünen Garten, spielende Kinder und Hunde drin. Dreirad und so.

    DANN reden wir nochmal drüber: Sex sells?

    😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.