Apple Patentverletzung Facetime

7 November 2012 von Thomas Gutteck Kommentieren »

Ganz im Ernst ich habe keinen Überblick mehr über all die ganzen Patentverletzungsverfahren die laufen und mir ist es als Kunde letztendlich egal. Ich hab kein Problem mit Apple, Samsung, Google, HTC und anderen Firmen. Letztendlich interessiert mich das Produkt. Geradezu als kleines Theater empfinde ich die unterschiedlichen Gerichtsurteile und Klagen. Da stoppen die einen den Verkauf in dem Land, das entscheidet ein Richter in einem anderen Land anders und die eine Firma soll sich entschuldigen und macht es dann doch nicht richtig. Nun wurde Apple laut mobile Geeks für schuldig befunden eine Patentverletzung bei Facetime begangen zu haben und soll $368,2 Mio Strafe zahlen.
Die Frage ist wo führt das alles hin?

Werbung

1 Kommentar

  1. xwasser sagt:

    Blöd. Allerdings kaufe ich trotzdem das iPhone 5! Samsung und Apple werden wohl nie ohne Streit etwas auf den Markt bringen können.

Hinterlasse eine Antwort